Informationen Seele

Nur in der Stille offenbart sich das Neue.

Willigis Jäger

Persönliche Dimension der Seele

Seelische Essenz

Es ist unmöglich, der Essenz mit Worten gerecht zu werden, doch die Erfahrung von Essenz ist unmissverständlich. Essenz wird oft als feinstoffliche oder spirituelle Substanz erfahren. Sie hat eine bestimmte Beschaffenheit, Dichte, Farbe, Geschmack und Klang. Sie ist jedoch keine physische Substanz sondern es ist eine sehr subtile Energie, die schwer durch den Schleier unserer Persönlichkeitsstruktur zu sehen ist. Wird sie jedoch einmal erlebt und erkannt, dann wird es immer leichter, sie als unsere wahre Natur zu erkennen, die allgegenwärtig ist. Essenz ist unser grundlegendes Wesen, die Substanz der Seele. Wir sind mit Essenz geboren, sie ist die Grundlage unseres Lebens.

Seele

Fühlen wir uns lebendig, fließend, spontan, berührt und in einem permanenten Prozess der Entfaltung, sind wir im Kontakt mit den Grundeigenschaften der Seele. Oft stellen wir uns die Seele als eine Wesenheit vor, doch sie ist kein Objekt sondern ein Strom von lebendigem Bewusstsein, das sich in allen unseren Erfahrungen ausdrückt. Die Seele ist die Substanz unserer Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen. Sie ist die Grundlage allen Lebens und gleichzeitig wird sie durch die Erfahrungen des Lebens geformt und beeinflusst. Die Seele wird geprägt durch die Entwicklung eines Ichs und aller damit verbundenen Kindheitserfahrungen. Für das Leben hier auf der Erde ist es notwendig, dass wir dieses Ich ausbilden um in der Welt leben und funktionieren zu können.

Ichstruktur

Ein Teil der Seele wird zu einer festen Ichstruktur, welche ein Gefühl von Begrenzung, Ängstlichkeit, Starrheit und Unbeweglichkeit hervorruft. Gleichzeitig gibt es ein tieferes Wissen, dass wir mehr sind als unser Ich, welches aufgrund der Prägungen entstanden ist. Dieses innere Wissen ist der Motor das eigene Selbst jenseits der Begrenzungen zu erfahren. Dies drückt sich häufig in den Fragen „Was ist der Sinn meines Lebens? Was für eine Aufgabe habe ich? Wer bin ich wirklich?“ aus.

Persönliche Dimension der Seele

Indem wir die Strukturen der Kindheit öffnen, welche für uns als Erwachsene nicht mehr notwendig sind, können die seelischen Eigenschaften wie Spontanität, Lebendigkeit, Empfindsamkeit und wahre Intelligenz sich mehr entfalten. Dies hat Auswirkungen auf den Körper und ermöglicht uns diesen mehr zu bewohnen, zugänglicher und wahrhaftiger in unseren Beziehungen zu sein. Ungeklärte Traumata können heilen und  Barrieren werden aufgehoben, die uns von einem erfüllten Leben abhalten. Dann können wir uns den Veränderungsphasen in unserem Leben mit Zuversicht und Offenheit stellen. Hier kommen wir mit der persönlichen Dimension der Seele in Kontakt sowie unserem Potential als Menschen. Des Weiteren hat die Seele das Potential, als lebendiges Bewusstsein der wahren Natur, die grenzenlose Dimension des Seins zu öffnen. Dies wird häufig als Non-Dualität und Einssein beschrieben.

Weitere Informationen unter:

Bewusstseinsseminare

Inhalte Seminare

Termine